Alfredo BARSUGLIA | HOTEL PUBLIK

NEWS | Künstler


Alfredo Barsuglia | Social Pool
Artist Talk | Lukas TROBERG & Sabine FLACH
Art Austria 2014
Alfredo Barsuglia | The Dance I Don´t Want To Remember
Alfredo BARSUGLIA | HOTEL PUBLIK
Eröffnung der Ausstellung WIEN | Alfredo Barsuglia | PARAsitDIES
Lukas Troberg | Interview Viennarama
Johanna Kandl | Galerie Altnöder – Bussmann, Kandl, Strobl
Hermann Nitsch | 66. Malaktion in Istanbul
Alfredo Barsuglia | Kunstgastgeber Gemeindebau
Johanna Kandl | Literaturpassage Museumsquartier Wien
Kiri Dalena – Singapur Biennale 2013
Kiri Dalena – Der Ungeduld der Freiheit Gestalt zu geben
Alfredo Barsuglia – Oral Beauty
Alfredo Barsuglia – BrandSchutz // Mentalitäten der Intoleranz
Manuel Ocampos MANILA VICE in Frankreich
Alfredo Barsuglia | Social Pool

HOTEL PUBLIK
Kunst im öffentlichen Raum / art in public space 2013, Landes Tirol
Vorplatz des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum, Museumstraße 15, 6020 Innsbruck

Eröffnung / opening reception: Mo 18.11.2013, 17h30-19h
Dauer / duration: 18.11.2013 – 18.02.2014
Öffnungszeiten / hours: täglich / daily
Informationen: www.koer-tirol.at

Am Vorplatz des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum wird Mitte November 2013 für die Dauer von drei Monaten ein kleines Haus (250x155x190cm) errichtet. Im wärmeisolierten Haus befinden sich ein Bett, eine Elektro-Heizung, sowie Licht und Strom und ein Regal. Das Haus wird als Hotel geführt und steht jedem kostenfrei zur Verfügung, der eine Unterkunft für eine oder mehrere Nächte braucht oder einfach nur erfahren möchten, wie es ist, im öffentlichen Raum zu nächtigen. Die Eingangstür des Hauses kann nach dem Check-In ab 15.00 mit einem Schlüssel, der sich im Haus befindet, verschlossen werden. Um 10.00 des Folgetages muss das Haus geräumt werden, da zwischen 10.00 und 15.00 die Bettwäsche gewechselt und das Haus gereinigt wird.

Reinigung: Emmaus, Caritas, Innsbruck
Kooperationspartner: Land Tirol, Förderaktion Kunst im öffentlichen Raum / Tiroler Künstlerschaft / Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum / Emmaus, Caritas, Innsbruck / Verein für Obdachlose, Innsbruck / FLUCHTpunkt, Innsbruck