Stefan Glettler | deep field

 

Namensgebend sind die „Deep Field“ Aufnahmen des Hubble Weltraum Teleskops.

Ein super Zoom!

Durch den schichtweisen Auftrag von Schellack auf den Bildträger entsteht eine flächige Malerei mit einer enormen Tiefenwirkung. Arbeiten, in denen die übliche Relevanz des Bildausschnitts infrage gestellt wird.

Ein super Zoom!

 

Ausstellungseröffnung:
12. Jänner 2019, 11 Uhr

Zur Eröffnung spricht:
Lucas Gehrmann (Kunsthalle Wien)

 

 
Ausstellungsdauer:
15. Jänner bis 16. Februar 2019